• Home
  • Presse
  • Satzungen
  • Ausschreibungen
  • AWB-Gebäude

Wertstoffhöfe: Maskenpflicht in überdachten Teilbereichen

24.04.2020

Ab Montag, 27. April 2020 gibt es in Bayern in Geschäften und im öffentlichen Personennahverkehr die Pflicht eine sogenannte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Analog dazu gilt die „Maskenpflicht“ ab 27. April 2020 in den Gebäuden und in den überdachten Bereichen der großen Wertstoffhöfe. Dies sind zum Beispiel Büros, in denen Restmüllsäcke verkauft werden oder in den Annahmebereichen für Kunststoffe.

Ab dem genannten Termin ist die Beachtung der Maskenpflicht obligatorisch für die Wertstoffhofbesucher. Genau wie im Einzelhandel sind aber keine medizinischen Masken gemeint, sondern es reichen Alltagsmasken oder ein Schal bzw. ein Tuch.

Zurück
Dokument wurde aus dem Bestellschein entfernt
Dokument wurde dem Bestellschein hinzugefügt
Anzahl wurde aktualisiert
Bitte geben Sie Zahl ein

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben