• Home
  • Presse
  • Satzungen
  • Ausschreibungen
  • AWB-Gebäude

Die Werkleitung des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) wird neu geordnet

02.08.2019

Sabine Schulz-Hammerl

Nach einem Jahr als Werkleiterin beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Fürstenfeldbruck (AWB) orientiert sich Sabine Schulz-Hammerl neu und verlässt den Betrieb auf eigenen Wunsch. Unter ihrer Führung wurden einige maßgebliche Impulse für die strategische Weiterentwicklung der Abfallwirtschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck gesetzt

„Der AWB ist ein hervorragend aufgestellter Betrieb, der verlässlich zu günstigen Abfallgebühren seine Aufgaben erfüllt,“ so Sabine Schulz-Hammerl. „Der Abschied fällt mir besonders schwer, da ein wunderbares und fleißiges Team die Abfallwirtschaft regelt.“

Ab dem 1.September 2019 widmet sich Sabine Schulz-Hammerl neuen Aufgaben beim Abfallwirtschaftsbetrieb in München. Landrat Thomas Karmasin versichert seine fachliche wie persönliche Wertschätzung und dankt für die erfolgreiche Arbeit, die sie für den AWB geleistet hat. „Für ihre weitere berufliche Karriere und die Gestaltung der Abfallwirtschaft in der Landeshauptstadt München wünschen wir Sabine Schulz-Hammerl alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Bis zur Neubesetzung der Werkleitung wird der bisherige Stellvertreter, der Verwaltungsrat Stefan Mayer, die Aufgaben übernehmen.

Quelle: Landratsamt Fürstenfeldbruck, Pressemitteilung vom 31.07.2019

Dokument wurde aus dem Bestellschein entfernt
Dokument wurde dem Bestellschein hinzugefügt
Anzahl wurde aktualisiert
Bitte geben Sie Zahl ein