• Home
  • Presse
  • Satzungen
  • Ausschreibungen
  • AWB-Gebäude

Tipp zur Wertstoffsammlung: Kaffeekapseln aus Aluminium

27.12.2012

In vielen Haushalten stehen inzwischen Kaffeeautomaten für Kapseln, in denen das Kaffeepulver portionsweise abgepackt ist. Ein Nachteil dieser Portionsmaschinen ist der hohe Müllanfall.

In vielen Haushalten stehen inzwischen Kaffeeautomaten für Kapseln, in denen das Kaffeepulver portionsweise abgepackt ist. Ein Nachteil dieser Portionsmaschinen ist der hohe Müllanfall.

Um die Ökobilanz der Kaffeeportionsmaschinen zu verbessern, sollten Kaffeekapseln aus Aluminium nicht im Restmüll entsorgt, sondern der Alusammlung zugeführt werden. Aluminium zur Wiederverwendung aufzubereiten, benötigt nur fünf Prozent der Energie, die es braucht, um das Material aus dem Primärrohstoff Bauxit herzustellen. Der Rest an Kaffeepulver in den Kapseln stört beim Recycling des Aluminiums nicht, da dieser beim Schmelzprozess verbrannt wird.

Im Landkreis Fürstenfeldbruck werden die Aluminiumkapseln an den großen Wertstoffhöfen und den Kunststoffsammelstellen gesammelt. Adressen und Öffnungszeiten der Sammelstellen sind im Internet unter www.awb-ffb.de veröffentlicht. Weitere Auskünfte erteilt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises (AWB) unter der Telefonnummer (08141) 519-517.

 

Dokument wurde aus dem Bestellschein entfernt
Dokument wurde dem Bestellschein hinzugefügt
Anzahl wurde aktualisiert
Bitte geben Sie Zahl ein

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben