• Home
  • Presse
  • Satzungen
  • Ausschreibungen

Reststoffdeponie Jedenhofen

Betreiber

GfA, Gemeinsames Kommunalunternehmen für Abfallwirtschaft, Anstalt des öffentlichen Rechts der Landkreise Fürstenfeldbruck und Dachau

Lage

B 471, Ausfahrt Dachau West
Richtung Markt Indersdorf und dann Richtung Pasenbach

Reststoffdeponie Jedenhofen

Kontakt

Telefon GfA, Olching: (08142) 28 67 - 0
Telefon Deponie Jedenhofen: (08137) 55 86
E-Mail: info@gfa-online.com
Internet: www.gfa-online.com

Direktanlieferungen

Nicht brennbare Abfälle zur Beseitigung können gegen Gebühr an der Reststoffdeponie Jedenhofen des GfA angeliefert werden.

Beispiele:

  • nicht brennbare Gewerbeabfälle zur Beseitigung
  • Asbestzement, z. B. asbesthaltige Baustoffe

Bitte beachten:

  • Informieren Sie sich vor einer Anlieferung beim GfA über die Modalitäten.
  • Bei gefährlichen Abfällen (z. B. Asbestzement, KMF) müssen Betriebe die Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV) ) sowie die Nachweisverordnung (NachwV) in Verbindung mit der Abfallverzeichnisverordnung (AVV) beachten. Gefährliche Abfälle müssen unter behördlicher Aufsicht entsorgt werden; in Bayern ist dafür die Zentrale Stelle Abfallüberwachung (ZSA) am Bayerischen Landesamt für Umwelt zuständig. Bei einer gewerblichen Liefermenge von mehr als 2 Tonnen pro Jahr ist ein Entsorgungsnachweis erforderlich, der behördlichlich bestätigt werden muss.
  • Asbestzementabfälle müssen bei der Anlieferung in Big-Bags verpackt sein.

Tipp:
Annahmestelle für diese Abfälle  im Landkreis Fürstenfeldbruck ist die Bauschuttdeponie.Jesenwang (Mengenbegrenzungen beachten). Für Kleinmengen Asbestzement aus Privataushalten siehe große Wertstoffhöfe.

Gebühr 2016

Anlieferung von nicht brennbaren Abfällen: 207,00 EUR pro t
(bei Anlieferungen, die unter 100 kg liegen, beträgt die Gebühr pauschal 16,00 EUR)

Gebühr 2017

Anlieferung von nicht brennbaren Abfällen: 207,00 EUR pro t
Bei Anlieferungen von <= 100 kg und einem
Fahrzeuggesamtgewicht von < 5 t beträgt die Gebühr pauschal 16,00 EUR
Bei Anlieferungen von <= 200 kg und einem
Fahrzeuggesamtgewicht von > 5 t und < 30 t beträgt die Gebühr pauschal 32,00 EUR
Bei Anlieferungen von <= 400 kg und einem
Fahrzeuggesamtgewicht von > 30 t beträgt die Gebühr pauschal 64,00 EUR

Öffnungszeiten
Dienstag: 08.00 - 15.00 Uhr

Zusätzlich geöffnet jeden zweiten Samstag im Mai, Juli und Oktober von 8.00 - 12.00 Uhr.
Die Deponie ist jeweils am letzten Dienstag im Dezember, am ersten Dienstag im Jahr sowie am Faschingsdienstag geschlossen.