• Home
  • Presse
  • Satzungen
  • Ausschreibungen
  • AWB-Gebäude

Dokumenten- und Aktenvernichtung

Der AWB bietet an ausgewählten großen Wertstoffhöfen im Landkreis Fürstenfeldbruck eine Aktion zur Dokumenten- und Aktenvernichtung für private Haushalte und Kleinbetriebe an. Papiere und Akten mit vertraulichem Inhalt werden direkt vor Ort geschreddert.
An festgelegten Terminen steht jeweils für zwei Stunden ein Lkw mit integriertem Shredder am Wertstoffhof. Die Schredder zerkleinern auch gefüllte Aktenordner inklusive Metallmechanik und Trennblättern. Das vernichtete Material wird zu Ballen verpresst und anschließend in den Recyclingkreislauf zurückgeführt.

Termine

  • großer Wertstoffhof Fürstenfeldbruck, Am Kugelfang 5
    Dienstag, 12.09.2017 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
    Dienstag, 28.11.2017 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • großer Wertstoffhof Gröbenzell, Olchinger Str.
    Mittwoch, 13.09.2017 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
    Mittwoch, 29.11.2017 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • großer Wertstoffhof Germering, Starnberger Weg 56
    Donnerstag, 14.09.2017 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
    Donnerstag, 30.11.2017 von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Was kann abgegeben werden?

Sie können einzelne Dokumente (Steuerbescheide, Gehaltszettel, Kontoauszüge etc.) oder auch gefüllte Aktenordner anliefern. Es ist nicht notwendig, Ordner vorher zu entleeren.
Pro Anlieferer werden höchstens 10 gefüllte Aktenordner oder eine entsprechende Menge lose Papiere angenommen.

Kosten

Pro Anlieferung fällt ein Pauschalpreis in Höhe von 5 EUR inkl. MwSt. an, der vor Ort in bar bezahlt werden muss.

Wie werden die Dokumente vernichtet?

Die mit der Datenvernichtung beauftragte Firma ist zertifiziert. Bei der Vernichtung des Aktenmaterials mit anschließender Vermischung und Verpressung wird die Sicherheitsstufe P3 nach DIN 66399-2 erreicht und in den Schnittvarianten die Zerkleinerungsnummer 6 gemäß DIN EN 15713 erfüllt.

Aktenvernichtung bei größeren Mengen

Wenn Sie größere Mengen oder regelmäßig Akten mit sensiblen Daten zu entsorgen haben, können Sie die Dienstleistungen privater Akten- und Datenvernichtungsfirmen in Anspruch nehmen.
Die Firmen bieten wahlweise stationäre oder mobile Aktenvernichtung an. Bei der stationären Aktenvernichtung werden verschlossene Sicherheitsbehälter, die auf Abruf oder in einem festgelegten Turnus abgeholt werden, aufgestellt. Bei der mobilen Aktenvernichtung werden die Daten direkt vor Ort vernichtet.
Adressen von Firmen finden Sie im Branchenbuch oder im Internet.

Vernichtungszertifikate für durchgeführte Aktionen

Hier können Sie die Vernichtungszertifikate für bereits durchgeführte Aktionen herunterladen. In Zusammenhang mit der Quittung dient dieses Zertifikat zum Nachweis einer ordungsgemäßen Vernichtung der Dokumente.