• Home
  • Presse
  • Satzungen
  • Ausschreibungen
  • AWB-Gebäude Front

Gebühren für Restmüllabfuhr & Bioabfallsammlung

Die Gebühr für die Abfallentsorgung im Landkreis Fürstenfeldbruck setzt sich einer Grundgebühr und einer Leistungsgebühr zusammen. Bei Eigenkompostierung von Bioabfällen ist die Leistungsgebühr ermäßigt.

Grundgebühren

Grundgebühr für Privathaushalte:

je Wohneinheit eine (Haushalts-) Grundgebühreneinheit von 46,00 EUR pro Jahr

Als eine Wohneinheit gilt jede nach außen abgeschlossene Wohnung mit in der Regel zusammenliegenden Räumen, die die Führung eines selbstständigen Haushalts ermöglichen.

Grundgebühr für gewerbliche oder sonstige Nutzung:

je Grundgebühreneinheit 65,00 EUR pro Jahr

Bei gewerblich oder zu sonstigen Zwecken (= insbesondere freiberufliche oder ähnliche sowie öffentliche Nutzung) oder bei gemischt genutzten Grundstücken gilt jede Einheit für sich als zusätzliche Gebühreneinheit.

Dabei entsprechen die auf dem anschlusspflichtigen Grundstück innerhalb von Gebäuden nicht für Wohnzwecke vorhandenen Nutzflächen

unter 300 m²: 1 Grundgebühreneinheit
bis einschließlich 1.000 m²: 2 Grundgebühreneinheiten
bis einschließlich 2.000 m²: 3 Grundgebühreneinheiten
je weitere angefangene 1.000 m²: 1 Grundgebühreneinheit

Bei Beherbergungsbetrieben fallen je angefangene 10 Fremdenbetten, bei Campingplätzen je angefangene 10 Stellplätze, eine Grundgebühreneinheit an.

Die Abfallgebührensatzung sieht Befreiungs- oder Ermäßigungsmöglichkeiten bei gewerblicher oder sonstiger Nutzung vor (Antrag).

ermäßigte Grundgebühr: 46,00 EUR pro Jahr

Leistungsgebühren für Restmülltonnen und Bioabfallsammlung

Gebühr für die Restmüllabfuhr pro Jahr
Behältervolumen bei Eigenkompostierung inkl. Bioabfallsammlung
40 l* 36,00 EUR 45,00 EUR
60/70 l 55,00 EUR 68,00 EUR
80/90 l 77,00 EUR 96,00 EUR
110/120 l 109,00 EUR 136,00 EUR
240 l 218,00 EUR 271,00 EUR
660 l 601,00 EUR 746,00 EUR
1,1 m³ 1.001,00 EUR 1.243,00 EUR
2,5 m³ 2.275,00 EUR 2.825,00 EUR
5,0 m³ 4.550,00 EUR 5.650,00 EUR

* nur für Privathaushalte zugelassen

Gebühr für Restmüll-, Windel- und Biosäcke
100 l-Restmüllsack 4,00 EUR
50 l-Restmüll- und Windelsack 2,00 EUR
7 l-Bioabfallsack 0,20 EUR
10 l-Bioabfallsack 0,30 EUR
50 l-Bioabfallsack 1,50 EUR

Restmüllsäcke
Fällt ausnahmsweise mehr Restmüll an, als in die Restmülltonne passt, z. B. nach Renovierungsarbeiten, können Sie Restmüllsäcke des AWB zur Entsorgung verwenden. Diese sind an den großen Wertstoffhöfen und bei den Stadt- oder Gemeindeverwaltungen gegen Gebühr erhältlich.Am Abfuhrtag können Sie den Restmüllsack neben Ihre Restmülltonne stellen. In der Gebühr ist die Abfuhr und Entsorgung des Mülls enthalten.

Gebühr für Sonderleerungen*
Behältervolumen pro Leerung
1,1 m³ 38,50 EUR
2,5 m³ 87,50 EUR
5,0 m³ 175,00 EUR

* Sonderleerungen können beim Abfallwirtschaftsbetrieb unter der Telefonnummer:
(0 81 41) 5 19-4 11 oder per E-Mail unter info@awb-ffb.de beantragt werden.

Gebühr für die Abfuhr von Abfällen mit Großcontainern (ab 7 m³)
pro m³ Containermaß
jährlich bei wöchentlicher Abholung 1.820,00 EUR
jährlich bei 14-täglicher Abholung 910,00 EUR
bei einmaliger Abholung 35,00 EUR
Gebühr für die Abfuhr von Abfällen mit Pressmulden (ab 7 m³)
pro m³ Containermaß
jährlich bei wöchentlicher Abholung 5.460,00 EUR
jährlich bei 14-täglicher Abholung 2.730,00 EUR
bei einmaliger Abholung 105,00 EUR
Abfalltonne mit Muellsaecken

Flyer "Abfallgebühren"

Hier können Sie den Flyer "Abfallgebühren" herunterladen.